Praktische Infos

Wichtig

Aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise und der BAG-Richtlinien befolgen Sie die Hygiene- und Verhaltensregeln. Damit können Sie sich und andere am besten vor einer Ansteckung schützen.

Degustation

  • Ausschliesslich beim Produzenten, von 10 bis 20 Uhr.
  • Es dürfen ausschliesslich Produkte des Winzers degustiert werden.
  • Die Degustation erfolgt idealerweise sitzend, um den Sicherheitsabstand zu gewährleisten. Findet die Degustation stehend statt, hat sie auf mehreren Stehtischen mit je 2 Personen pro Tisch zu erfolgen.
  • Ausschliesslich auf Voranmeldung: Anmeldung mit Angabe der Contact-Tracing-Daten (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer); die Identität einer jeden Person ist am Eingang zu überprüfen.


Weitere Infos

Vielen Dank für Ihr Verständnis und wir freuen uns Sie bald wieder begrüssen zu dürfen!

DEGUSTATION

  • Ausschliesslich beim Produzenten, von 10 bis 20 Uhr.
  • Es dürfen ausschliesslich Produkte des Winzers degustiert werden.
  • Die Degustation erfolgt idealerweise sitzend, um den Sicherheitsabstand zu gewährleisten. Findet die Degustation stehend statt, hat sie auf mehreren Stehtischen mit je 2 Personen pro Tisch zu erfolgen.
  • Ausschliesslich auf Voranmeldung: Anmeldung mit Angabe der Contact-Tracing-Daten (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer); die Identität einer jeden Person ist am Eingang zu überprüfen.

10 PERSONEN

  • Gruppen von maximal 10 Personen, einschliesslich Personal.
  • Maximal 45 Minuten pro Gruppe. Um zu vermeiden, dass verschiedene Gruppen aufeinandertreffen, sind entsprechende Massnahmen zu treffen (idealerweise separater Eingang, Ausgang und Abholbereich).

SCHUTZKONZEPT

  • Einhalten des Mindestabstands (zu jedem Zeitpunkt 1,5 m).
  • Maskenpflicht für alle bis zum Beginn der Degustation und nach der Degustation.
  • Desinfektion der Hände beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten.
  • Nur der Produzent berührt die Flaschen.
  • Eigenes Verkostungszubehör (Spucknapf, Glas, Stift) für jede Person.
  • Desinfektion der Oberflächen und vollständiges Durchlüften der Räumlichkeiten zwischen den einzelnen Gruppen; geschlossene Abfalleimer müssen zur Verfügung stehen.
  • Kunden mit Covid-19-Symptomen dürfen nicht an der Degustation teilnehmen.

Weintourismus

Mit seiner Weinbergfläche von 4'825 Hektar ist das Wallis die bedeutendste Weinbauregion der Schweiz. Auf sonnenverwöhnten Hängen werden hier unter fantastischen Rahmenbedingungen nahezu 60 Rebsorten mit Charakter und starker Identität angebaut. Aus dieser Schatztruhe kommen besonders hochwertige Weine. Dank unzähliger Sonnenstunden kann das Wallis eine breite Palette von Spezialitäten anbieten, darunter feinste Aromen, intensiv schmeckende Früchte, kostbare Gewürze und goldfarbenes Getreide, die Meisterköchen im ganzen Land als Inspiration dienen.

Entdecken auch Sie unsere Kostbarkeiten für Gourmets und alle, die sowohl an erlesenem Geschmack als auch an einheimischen Erzeugnissen Gefallen finden. Gönnen Sie sich eine Pause und geniessen Sie die Zeit zusammen mit unseren Winzern und Selbsteinkellerern sowie anderen Weinfreunden.

Gastronomie

Ab dem 14. Dezember 2020 sind die Restaurationsbetriebe und Bars (Cafés, Tea-Rooms, Pubs, Weinlokale etc.) geöffnet. Sie öffnen frühestens um 6 Uhr und schliessen spätestens um 22 Uhr.

Die Konsumation ist drinnen wie draussen nur im Sitzen an einem Tisch oder an der Bar möglich.

In Restaurants dürfen nicht mehr als vier Personen pro Tisch sitzen. Es sei denn, es handelt sich um Mitglieder der gleichen Familie.

Darüber hinaus sind öffentliche Einrichtungen verpflichtet, alle ihre Kunden jederzeit mit der App «SocialPass» zu erfassen.